Innovationsranking der Automobilbranche

Innovationsranking der Automobilbranche

Markenpositionierung: Automobilhersteller definieren oft eine einzigartige Positionierung für ihre Marken. Dies kann sich auf Aspekte wie Luxus, Sicherheit, Umweltfreundlichkeit, Leistung oder Preis-Leistungs-Verhältnis beziehen. Für Werbeagenturen in Stuttgart sind gleich zwei ansässige potentielle Kunden in den Top Ten.

Wer hier in Deutschland vorne liegt, zeigt eine neue Analyse des Media Intelligence Experten UNICEPTA. Drei Monate lang beobachteten die Analysten KI-gestützt Medienpräsenz und Nutzerreaktionen (Onlinemedien, Twitter, Youtube) von 90 Automobilherstellern zu den zehn wichtigsten Innovationsthemen. An der Spitze der Top Ten: Tesla. Ein Blick in die zweite Reihe: Die deutschen Hersteller ziehen nach – besonders Volkswagen punktet in der Auswertung und beim Thema Autonomes Fahren noch vor Mercedes-Benz und BMW.

  1. Tesla (641k)
  2. VW (383k)
  3. BWM (172k)
  4. Mercedes-Benz (170k)
  5. Hyundai (132k)
  6. Audi (111k)
  7. Ford (109k)
  8. Porsche (87k)
  9. Skoda (70k)
  10. Opel (70k)

Dass sich durch geschickte Markenkommunikation ein ganzer Markt disruptieren lässt, beweist nicht zuletzt seit über einem Jahrzehnt der Elektroauto-Primus Tesla. Eine Riesenchance für Hersteller, die diese aktuelle Nachfrage an Informationen durch entsprechende Markenkommunikation bedienen und sich dadurch als Innovationsführer positionieren können.

Bewertet wurden dabei die Nutzerreaktionen etwa in Form von Likes, Shares oder Kommentaren mit einem neutralen oder positiven Tenor auf allen frei zugänglichen deutschen Online News-Medien in deutscher Sprache, sowie Twitter und YouTube im ersten Quartal 2023.

Weiterführende Links: https://unicepta.com/de/mobility-innovations-ranking.html